Datensicherung auf Streamer / Bandlaufwerk

Bandsicherung - BandlaufwerkDie Bandsicherung ist einer der bekanntesten Sicherungsmethoden, die auch seit vielen Jahren erprobt ist.

Mit den großen bis sehr großen Kapazitäten und langen Haltbarkeiten sind Datenbänder die erste Wahl bei Sicherungen. Ein Streamer ist ein Magnetbandlaufwerk zur Archivierung und Wiederherstellung von Daten. Auf einem Streamer werden die Daten sequentiell, d.h. von vorne nach hinten, auf den Datenträger geschrieben. Das bedeutet aber auch dass Suchvorgänge einige Zeit in Anspruch nehmen.

Mit unserer Software können die Sicherungsdateien entweder direkt, oder zuvor erstellte Backup-Archive, automatisch auf das Bandlaufwerk kopiert werden.


Gängige Laufwerktypen: TRAVAN, QIC, DLT, MLR, SLR, LTO, AIT, DDS oder DAT Bandlaufwerke


Durch zahlreiche Sicherungskonzepte sind Bandlaufwerke zum idealen Sicherungswerkzeug geworden, sowohl für den privaten als auch für den gewerblichen Einsatz!

Bandsicherung auf LTO

Bandsicherung LTOLTO-Laufwerke (Linear Tape Open) wurden 1998 von HP, IBM und Seagate eingeführt. Sie speichern auf den 105 x 102 x 21 mm großen LTO-Kassetten über die gesamte Bandlänge in mehreren parallelen Spuren, je nach LTO-Standard, zwischen 100 und 2500 GByte.

Bislang wurden 6 Generationen entwickelt, wobei jede Folgegeneration typischerweise die doppelte Datenrate und Kapazität gegenüber der Vorgängerversion lieferte. Mit Generation 3 wurden WORM-Bänder und -Laufwerke für einmaliges Schreiben eingeführt. Bei Generation 4 kam die AES-256-Verschlüsselung als Option hinzu.

Bandsicherung auf DLT

Datensicherung DLTDie DLT-Technik (Digital Linear Tape), 1994 von DEC entwickelt, arbeitet ebenfalls im Längs-spurverfahren, aber mit nur einer Spule. Das Band wird mit einem Einfädelungsmechanismus auf einer fest ins Laufwerk eingebauten Spule aufgewickelt.

Die Laufwerke bieten bei 10 MByte/sec. Speicherkapazitäten zwischen 40 und 80 GByte mit automatischer Fehlererkennung (Paritätsprüfung, CRC und EDC (Error Detection Code) der Datenblöcke).

Bandsicherung auf SLR

Datensicherung SLRSLR (Scalable Linear Recording) ist ein Aufzeichnungsverfahren für Streamer und Produkt-bezeichnung für Tandberg Streamer. Die Streamer der Tandberg SLR-Serie (Single Linear Recording) eignen sich für ein Datenaufkommen von 4 bis 200 GByte bei einer Transferrate von bis zu 600 MByte/min. Die SLR Technologie wurde bereits Ende der 70er Jahre ent-wickelt, zunächst bekannt geworden sind diese Geräte als QIC-Streamer. Dank robuster Mechanik bieten SLR-Streamer ein Maximum an Datensicherheit und Zuverlässigkeit. Da sich 80% der Verschleißteile in der Data Cartridge und die Bandführung vollständig im Tape befinden, ist der Verschleiß extrem gering. Die modernen Laufwerke von TANDBERG DATA verfügen alle über Multi-Linear-Recording (MLR), wodurch sich sowohl die Kapazität auf der Cartridge als auch die Geschwindigkeit erhöht. Durch Magnetkopf-Servo-Technologie, in dieser Klasse einzigartig, wird eine besonders hohe technische Zuverlässigkeit der Laufwerke erzielt. Erfahrungsgemäß laufen solche (Tandberg) Geräte sehr sauber und stabil. Eingesetzt werden sie im Profibereich.

Bandsicherung auf DAT

Bandsicherung DATDAT (Digital, Audio Tape) basiert auf Laufwerken im 3.5" Format (4mm Technologie). Herkömmliche DAT-Laufwerke sind in den Größen von 2 bis 40 GByte bekannt. DAT Streamer zeichnen die Daten mittels Schrägspurverfahren (Helical Scan) auf. Das dazugehörige Medium ist äußerst preiswert, wenn auch vergleichsweise nicht so langlebig wie bei anderen Laufwerkstypen. Die Lagerdauer ist eingeschränkt, die Anforderungen an die Aufbewahrung eines solchen Mediums sehr hoch.

Die Kapazitätsangaben bei DAT sind in der Regel mit unrealistisch hohen Kompressionsraten ermittelt. In der Praxis ist nur der unkomprimierte Wert von Relevanz. Wegen des relativ großen "Verschnitts" infolge fauler Bandstellen ("Drops") liegt die real erzielte Menge in der Regel darunter. Erschwerend kommt hinzu, dass DAT-Laufwerke nach dem DDS-3-Standard die Verschmutzung des Kopfes meist zu spät erkennen und melden. Dennoch sind diese Geräte sehr beliebt und werden häufig eingesetzt.

Bandsicherung auf Travan

Datensicherung TravanTravan Streamer (Quantum, Seagate, Certance) sind die ideale Backup-Lösung für kleinere Server, Arbeitsplatz-PCs und Notebooks. Sie sind besonders geeignet für Betriebe mit wenigen PCs oder Heimbüros, wo nur kleinere Datenmengen gesichert werden müssen. Travan Streamer zeichnen sich durch ihre Einfachheit aus. Sie bestehen praktisch nur aus dem Antriebsmotor, dem Schreib-/Lesekopf und der Elektronik. Das macht sie so robust und extrem zuverlässig. Probleme, die man z.B. von DAT-Laufwerken kennt, gibt es hier nicht. Travan Streamer von Quantum gibt es jetzt in der 7. Generation mit 20 GByte (netto).

 

Z-DATdump ist ein Programm von Andreas Baumann © 2008 – 2017.
Alle benutzten Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Impressum © 2017 Andreas Baumann – Realisation by IMU